Kursänderungen des QCX/QCXP

Ein Riseoo-Partner schreibt:
Ja, wir sind gewachsen und es wurden sehr viele neue Minter abgeschlossen. Aber ich glaube, diese Informationen, dass viele Minter abgeschlossen wurden, führt zu falschen Erwartungshaltungen bzw. Schlussfolgerungen. Natürlich führt die Nachfrage nach QCX durch die Einbuchung von Minting Verträgen zu kurzfristigen Steigerungen. Das ist normal.
Aber fragt euch mal, was macht IHR danach?
Ihr habt einen MC (Minting contract) eingebucht. Vielleicht besorgt ihr euch noch ein paar QCX und legt diesen in den VM. Und dann? Viele tun dann nichts oder verkaufen sogar Ihre Rewards anstatt z.b. die eigenen Kapazitäten auszuweiten. Das ist ja auch ok. Jeder hat seine Strategie. Damit ein permanenter Preisanstieg erfolgen kann, muss eine ständige Nachfrage nach QCX da sein. Jetzt haben sich die Konditionen der Minting verträge verschlechtert. Das führt am anfang dazu das die Nachfrage nach den Minting verträgen wieder nachlässt. Oder habt Ihr jetzt einen 5000er mit den neuen Konditionen eingebucht, wenn ihr wisst, dass ihr noch 2 Monate dafür Zeit habt? Der Ansturm des Preisanstieges war also wegen der alten Konditionen der Minting Verträge. Das jetzt die Korrektur kommt war doch logisch. Wenn jetzt die Nachfrage der neuen Verträge zunimmt (gegen Ende werden wieder viele FOMO haben) wird der Preis wieder sprunghaft nach oben gehen. das wiederholt sich solange bis die QCX für mehr genutzt werden kann. Produkte bei Eazme bezahlen usw. Wenn das erstmal soweit ist, dann werdet ihr sehen, was mit dem Preis geschehen wird. Habt Geduld und überlegt euch lieber, was kann ich JETZT tun.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.